Öffentliche Baustellenführungen auf der Viermastbark PEKING

Außenansicht der Viermastbark PEKING im Hansahafen am Deutschen Hafenmuseum (im Aufbau), Standort Schuppen 50 A.
Die PEKING, Deutsches Hafenmuseum (im Aufbau), Hamburg, © SHMH, Sinje Hasheider

Erkunden Sie die Viermastbark PEKING, das größte und auffälligste Objekt des Deutschen Hafenmuseums (im Aufbau) am Standort Schuppen 50 A, bei öffentlichen Baustellenführungen: 1911 gebaut, kam sie über Stationen in Großbritannien und New York 2020 nach Hamburg zurück.

Sie können die PEKING am Deutschen Hafenmuseum (im Aufbau) aktuell ausschließlich im Rahmen von öffentlichen Baustellenführungen besichtigen.

Für die öffentlichen Baustellenführungen buchen Sie selbst online ein Ticket für sich und max. 3 weitere Personen oder melden Ihren Terminwunsch beim Museumsdienst Hamburg telefonisch unter 040-428131-0 oder per Mail an.

Termine Baustellenführungen PEKING

Die öffentlichen Baustellenführungen auf der PEKING finden mittwochs, freitags, samstags und sonntags statt:

Bitte beachten Sie:

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie gerne unsere Buchungszentrale – wir freuen uns auf Sie!

Folgen Sie uns