Barrierefreiheitserklärung

Gesetzliche Grundlagen für die Barrierefreiheit

2016 hat die EU die Richtlinie 2016/2102 über den barrierefreien Zugang zu den Websites und mobilen Anwendungen öffentlicher Stellen veröffentlicht. Seitdem sind die EU-Mitgliedsstaaten gefordert, die Richtlinie in nationales Recht umzusetzen.

EUR-Lex – 32018D1523 – EN – EUR-Lex

ERKLÄRUNG ZUR BARRIEREFREIHEIT

Der Museumsdienst Hamburg ist bemüht, seine Website im Einklang mit den nationalen Rechtsvorschriften zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/2102 des Europäischen Parlaments und des Rates barrierefrei zugänglich zu machen.

Diese Erklärung zur Barrierefreiheit gilt für die Website www.museumsdienst-hamburg.de.

Die Prüfung zum Grad der Barrierefreiheit über den BITV-Test erfolgt bis 31.12.2020 und die Ergebnisse werden direkt im Anschluss hier bekannt gegeben.