Kramer-Witwen-Wohnung

Die Kramer-Witwen-Wohnung ist eines der letzten erhaltenen Beispiele für eine typisch hamburgische Wohnhofsanlage aus dem 17. Jahrhundert. Die Wohnungen, die so genannten Krameramtsstuben, wurden für die Witwen der Mitglieder des Krameramts erbaut. Eine dieser Wohnungen wurde im Stil des 19. Jahrhunderts ausgestattet und kann besichtigt werden.

Kramer-Witwen-Wohnung direkt am Hamburger Michel. © SHMH, Foto: Sinje Hasheider
Kramer-Witwen-Wohnung direkt am Hamburger Michel. - © SHMH, Sinje Hasheider

Führungen und Workshops im Museum

Wählen Sie Ihre Gruppenart und ggf. zu berücksichtigende Beeinträchtigungen von Teilnehmer*innen.

Starten Sie die Suche, um hier passende Angebote zu sehen.

Informationen & AnfahrtAlles auf einen Blick

Externer Inhalt

Klicken Sie auf den unteren Button, um die Karte von Mapbox.com zu laden.

Inhalt laden

Datenschutzhinweise von Mapbox.com

Kontakt & Anschrift

Kramer-Witwen-Wohnung
Krayenkamp 10
20459 Hamburg

Website
www.kramer-witwen-wohnung.de

Telefon
040 37501988

E-Mail
info@hamburgmuseum.de

Öffnungszeiten

April - Oktober:

Montag 10 - 17 Uhr

Dienstags geschlossen

Mittwoch bis Freitag 10 - 17 Uhr

Samstag bis Sonntag 10 - 18 Uhr

November - März:

Samstag und Sonntag von 10 – 17 Uhr


Barrierefreiheit

Komplett nicht barrierefrei

Komplett nicht barrierefrei

Anfahrt

U3 bis Baumwall, dann 7 Min. zu Fuß oder S3 bis Landungsbrücken, dann 8 Min. zu Fuß

Digitale VermittlungsangeboteProjekte & Plattformen im Web