Hamburger Kunsthalle

Ideenfinder*innen – Entdecken und Erfinden (120 Minuten mit Praxis für Schulklassen)

 Bunte Malkreide und Pinsel aller Art liegen auf einem Tisch
Künstleruntersilien - © Albrecht Fietz auf Pixabay

Kunst ist erfinderisch. Für neue Einfälle entwickeln manche Künstler*innen sogar eigene Techniken. Mit Hilfe des Zufalls wollen sie die Vernunft austricksen und die Phantasie in Gang setzen. Braucht Kunst Phantasie? Was ist das eigentlich? Und wo kommt sie her? Im Museum gehen die Ideenfinder*innen auf die Suche nach fremden und eigenen Entdeckungen.

In diesem Format philosophieren Kinder über die Vorstellungskraft. Mithilfe affektiver und spontaner Methoden erschließen sie sich die Welt der künstlerischen Ideenfindung.

Geeignet
Empfohlen für 1.-6. Klasse

Dauer
120 Minuten

Minimale Teilnehmerzahl
1

Maximale Teilnehmerzahl
25

Buchung

Die Buchung dieser Führung erfolgt über den Museumsdienst Hamburg

Buchungsanfrage

    Ihre Anrede

    ErwachsenengruppeKindertageseinrichtungKindergeburtstagsgruppeSchulklasse/JugendgruppeVorschulgruppe


    Datenschutz* Ich akzeptiere die Übermittlung, Speicherung und Verwendung meiner angegebenen Daten. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzhinweisen.

    * Pflichtfelder

    Folgen Sie uns