Internationales Maritimes Museum Hamburg

Mein Feld ist die Welt – Hamburg und seine Schiffe

Schiffsminiaturen im Maßstab 1:1.250 auf Deck 9
Schiffsminiaturen im Maßstab 1:1.250 auf Deck 9 - © IMMH

Machen Sie einen Streifzug durch Hamburgs maritime Geschichte! Im Internationalen Maritimen Museum erfahren die Schülerinnen und Schüler wie sich der Schiffbau in Hamburg entwickelt hat, was ein Schwimmdock ist und wie eine Werft funktioniert. Schiffsmodelle und weitere Exponate erzählen spannende Geschichten von legendären Hamburger Schiffen, wie der Cap San Diego, die man noch heute im Hamburger Hafen bestaunen kann, oder den Flying P-Linern und ihren schnellen Kap Hoorn-Umrundungen. Die Schülerinnen und Schüler erfahren welche Bedeutung die Schifffahrt für Hamburg besitzt und lernen mit Ferdinand Laeisz und Albert Ballin zwei berühmte Reeder der Stadt kennen.

Geeignet
Klassenstufe 3 bis 8

Dauer
90 Minuten

Minimale Teilnehmerzahl
1

Maximale Teilnehmerzahl
15

Buchung

Die Buchung dieser Führung erfolgt über den Museumsdienst Hamburg

Buchungsanfrage

    Ihre Anrede

    ErwachsenengruppeKindertageseinrichtungKindergeburtstagsgruppeSchulklasse/JugendgruppeVorschulgruppe


    Datenschutz* Ich akzeptiere die Übermittlung, Speicherung und Verwendung meiner angegebenen Daten. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzhinweisen.

    * Pflichtfelder

    Folgen Sie uns