Internationales Maritimes Museum Hamburg

Aufbruch ins Unbekannte – auf den Spuren der großen Entdecker (Schulklassen)

Bronzebüsten berühmter Entdecker auf Deck 1
Bronzebüsten berühmter Entdecker auf Deck 1 - © IMMH

Bereits in der Antike überquerten wagemutige Seefahrer die Ozeane und vermehrten das geographische Wissen über die Welt. Dieser Rundgang veranschaulicht am Beispiel einzelner Pioniere aus dem Zeitalter der Entdeckungen die wichtigsten Stationen auf dem Weg zur geographischen und wirtschaftlichen Erschließung der Welt. Christoph Columbus und James Cook sind nur zwei von sieben bedeutenden Seefahrern, die in dieser Führung vorgestellt werden. Die Schülerinnen und Schüler lernen die wichtigsten Navigationsgeräte und Entdeckerschiffe kennen. Sie erfahren von der gefährlichen Umrundung Kap Hoorns, der ständigen Bedrohung durch Piraterie und dem schwierigen Leben an Bord.

Die Führung wird jahrgangsspezifisch angepasst. Bei höheren Jahrgängen werden auch die Themen Seemacht, Ausbau des europäischen Seehandels sowie Kolonialismus und dessen Folgen thematisiert.

Dauer
90 Minuten

Minimale Teilnehmerzahl
1

Maximale Teilnehmerzahl
28

Buchung

Die Buchung dieser Führung erfolgt über den Museumsdienst Hamburg

Buchungsanfrage

    Ihre Anrede

    ErwachsenengruppeKindertageseinrichtungKindergeburtstagsgruppeSchulklasse/JugendgruppeVorschulgruppe


    Datenschutz* Ich akzeptiere die Übermittlung, Speicherung und Verwendung meiner angegebenen Daten. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzhinweisen.

    * Pflichtfelder

    Folgen Sie uns