KZ-Gedenkstätte Neuengamme Rundgänge & Fahrten, Weitere Rundgänge & Fahrten

Themenrundgang „Polnische Häftlinge im KZ Neuengamme“

neuengamme 035 rainer viertlboeck
© Foto: 2021, Rainer Viertlböck

Fast die Hälfte der etwa 100.000 Gefangenen im KZ Neuengamme, mehr als 41.000 Menschen, kam aus dem östlichen Europa und Mittelosteuropa Sie waren Kriegsgefangene, deportierte Widerständler*innen und politische Gegner*innen, Jüdinnen und Juden oder inhaftierte Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeiter. Der Rundgang mit Georg Erdelbrock verfolgt die Schicksale der polnischen Häftlinge im KZ Neuengamme.

Dauer
120 Minuten

Weitere Informationen/Teilnahme

Informationen zu dieser Veranstaltung erhalten Sie über das Museum. Alle Angaben ohne Gewähr

Folgen Sie uns