Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg Kunsthandwerkermärkte, Märkte

MK&G messe

Mi Sook Hwang: Keramik Zylinder
© Mi Sook Hwang

Im Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe geht vom 24.-28. November eine Neuauflage der traditionsreichen MK&G messe an den Start: Das älteste und etablierteste Forum für Kunsthandwerk in Deutschland präsentiert in einem neuem Messe-Konzept und Ausstellungsdesign 72 internationale Teilnehmer*innen, die frische Perspektiven auf traditionelle Handwerkskünste zeigen. Die hochwertigen Kunst- und Gebrauchsgegenstände aus Keramik, Glas, Papier, Holz und Metall, Textilien sowie schöne Schmuckunikate stehen für Nachhaltigkeit, Langlebigkeit und authentische Produktionsprozesse. Mit der renommierten Marke Kehký aus Prag ist erstmals ein internationaler Design Ambassador an Bord, der limitierte Auflagen von Kunsthandwerker*innen aus Tschechien, den Niederlanden und Kanada mitbringt. Rahmenveranstaltungen führen in die Kunst des Schmucksammelns ein, diskutieren „aktuelle textile Positionen an der HAW Hamburg“ oder beschäftigen sich mit dem Thema „Kunsthandwerk als Investition“. Die Besucher*innen der MK&G messe können sich auf einen attraktiven, spannenden und exzellenten Marktplatz für internationales Kunsthandwerk freuen.

Kriterien
Weihnachten

Dauer
480 Minuten

Weitere Informationen/Teilnahme

Informationen zu dieser Veranstaltung erhalten Sie über das Museum. Alle Angaben ohne Gewähr

Folgen Sie uns