Museum der Arbeit Ausstellungen, Führungen

Menck-Bagger

Foto: SHMH/Sinje Hasheider
© Foto: SHMH/Sinje Hasheider

Mit Hans Jürgen Weber (von Ende April bis Oktober).Einmal im Monat setzt Baggerfahrer Weber den Mb II-Seilbagger aus dem Jahr 1938 in Bewegung. Der 3-Zylinder Deutz-Diesel wird mit Druckluft gestartet, leistet 107 PS und erzeugt ein sonores Geräusch, begleitet vom Kreischen der Seiltrommelbremsen. Gebaut wurde der Bagger bei Menck & Hambrock in Altona, die 1978 die Fertigung einstellten. Hydraulikbagger verdrängten die traditionellen Seilbagger. Sie sind aber bis heute zum Ausbaggern von besonders tiefen Baugruben unersetzlich. Ohne Anmeldung. 

Dauer
90 Minuten

Weitere Informationen/Teilnahme

Informationen zu dieser Veranstaltung erhalten Sie über das Museum. Alle Angaben ohne Gewähr

Folgen Sie uns