Archäologisches Museum Hamburg und Stadtmuseum Harburg Bühnenkunst & Theater, Lesungen

Lesung Brigitte Nolden

Die Künstlerin Brigitte Nolden vor einem ihrer Werke.
© Brigitte Nolden

Brigitte Nolden liest aus ihren Harburger Tagebüchern. Von klein auf hat Brigitte Nolden in Schulheften, Kalendern und Fotoalben ihren Alltag in Skizzen und Notizen festgehalten. Später schrieb sie sporadisch Tagebuch, wofür sie meistens Bürokladden nutze. Diese Texte verwendete sie in einigen ihrer Werkkataloge. Ihre Erinnerungen erschienen unter dem Titel „Harburger Motive“ in mehreren Teilen. Brigitte Nolden wird am auch aus ihrem neuesten Werk lesen, das 2024 erscheint.
Treffpunkt: Ausstellungshaus, Museumsplatz 2 - Foyer
Anmeldehinweise: 040 42871 2497

Weitere Informationen/Teilnahme

Informationen zu dieser Veranstaltung erhalten Sie über das Museum. Alle Angaben ohne Gewähr

Folgen Sie uns