Deutsches Hafenmuseum (im Aufbau) – Standort Schuppen 50 A Konzerte, Weitere Konzerte

Hafenlieder mit den Hamburger Musikern Daniel Kahn & Stella’s Morgenster

Pikto Land NEU
© Hamburg Messe und Congress

Im Mittelpunkt dieses Liedernachmittags steht der Hamburger Hafen. Er war um 1900 bedeutendster Auswandererhafen Europas und Knotenpunkt fur Millionen osteuropaische Fluchtlinge auf dem Weg in die neue Welt Amerika. Pogrome, drohender Militardienst und wirtschaftliche Not trieben die Menschen in Scharen von zu Hause fort. Mit Arbeiterliedern, Exilgedichten und einer Portion Seemannsgarn besingen die Musiker aus der Hansestadt den Hamburger Hafen als Ort des Aufbruchs und Ankommens, als Symbol fur Heimat und Zuflucht und als Refugium fur Hoffnungen und Traume. Dabei wird Hamburgs besondere musikalische Tradition wieder lebendig mit einer individuellen Melange aus Shanties, Volksliedern und Balladen von Hamburger Originalen wie den Gebrüdern Wolf oder Dichtern wie Hans Leip.

Kriterien
Kat. - Familie, Kat. - Land

Dauer
60 Minuten

Weitere Informationen/Teilnahme

Informationen zu dieser Veranstaltung erhalten Sie über das Museum. Alle Angaben ohne Gewähr

Folgen Sie uns