09.07.2021 - 24.10.2021
Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg

Schönheit der Form. Die Designerin Christa Petroff-Bohne

Auf dem Foto sieht mansilberfarbende Kaffeeportionskannen mit Deckel unterschiedlichen Höhen, die geordnet in Reihe stehen.
Christa Petroff-Bohne (+1934), Kaffeeprotionskannen (Detail), Edelstahl, Herstellung: VEB Auer Besteck- und Silberwarenwerke - ©️ SKD/Klemens Renner

In den fünfziger und frühen sechziger Jahren gehört Christa Petroff-Bohne zu den einflussreichsten Designerinnen. Ihre Entwürfe für die Gastronomie und den privaten Bereich sind legendär. Später unterrichtet die Gestalterin an der Kunsthochschule Berlin-Weissensee, Ganz wichtig sind ihr Genauigkeit und Disziplin in der Arbeit mit der Form. Das zeigt auch die Ausstellung, genauso wie die Art des Entwerfens.

Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg

Komplett barrierefrei
Informationen zum Museum, den Öffnungszeiten und der Barrierefreiheit unter dem Link.

Führungen und Workshops zur Ausstellung

Wählen Sie Ihre Gruppenart und ggf. zu berücksichtigende Beeinträchtigungen von Teilnehmer*innen.

Meine Gruppe
Beinträchtigung

Suchergebnisse werden hier angezeigt

Folgen Sie uns