20.05.2022 - 19.09.2022
Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg

Präuschers Panoptikum. Ein Bilderbuch von Herbert List

 Zwei Gipsköpfe von jungen Männern, beide haben geschlossene Augen. Die Köpfe stehen auf einer Brüstung, dahinter eine offene sommerliche Landschaft mit Schäfchenwolken.
Herbert List, Santorin, 1937, Silbergelatinepapier, MK&G Hamburg - © Magnum Photos / Herbert List Nachlass Hamburg

Das Museum zeigt im Rahmen der 8. Triennale der Photographie Hamburg 2022 zwei Werkkomplexe des Hamburger Fotografen Herbert List (1903–1975). Die Ausstellung präsentiert das noch nie gezeigte Fotobuchprojekt "Präuschers Panoptikum. Ein Bilderbuch von Herbert List". Der zweite Teil der Ausstellung widmet sich Aufnahmen von jungen Männern und Skulpturen, die als Vorreiter des „Queer Gaze“ wiederentdeckt wurden – einer Bildsprache, die Geschlechterstereotype und damit verbundene Machtverhältnisse in Frage stellt. Die Ausstellung zeigt rund 100 Fotografien aus den 1930er und 1940er Jahren sowie Zeitschriftenartikel, einzelne Wachsfiguren und deren Vorlagen aus der Kunstgeschichte sowie den originalen Buchentwurf für „Präuschers Panoptikum“. 

Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg

Komplett barrierefrei
Informationen zum Museum, den Öffnungszeiten und der Barrierefreiheit unter dem Link.

Führungen und Workshops zur Ausstellung

Wählen Sie Ihre Gruppenart und ggf. zu berücksichtigende Beeinträchtigungen von Teilnehmer*innen.

Meine Gruppe
Beinträchtigung

Suchergebnisse werden hier angezeigt

Folgen Sie uns