18.06.2021 - 28.11.2021
Hamburger Kunsthalle

OUT OF SPACE

Schwarz Weiß Fotografie von Streck Aluminium Gittern, die in einem Raum installiert sind. Hinter den Gittern lassen sich Menschen oder Figuren erahnen.
Robert Morris, Untitled, 1968 Streck-Aluminium, 16 Teile, je 124 x 130 x 16 cm Hamburger Kunsthalle, Schenkung Susanne & Michael Liebelt, Hamburg - © VG Bild-Kunst, Bonn 2021, www.bildkunst.de, Foto: Olaf Pascheit

Mit OUT OF SPACE untersucht die Hamburger Kunsthalle, wie Künstler*innen seit den 1960er Jahren bis heute »Raum« definieren und konstruieren: Positionen der Minimal Art und der Konzeptkunst werden dazu in einen Dialog mit Arbeiten junger zeitgenössischer Künstler*innen gebracht, die mit ihren Werken eine Auseinandersetzungen mit dem physischen Raum im Angesicht des Digitalen erfahrbar machen.

Hamburger Kunsthalle

Komplett barrierefrei
Informationen zum Museum, den Öffnungszeiten und der Barrierefreiheit unter dem Link.

Führungen und Workshops zur Ausstellung

Wählen Sie Ihre Gruppenart und ggf. zu berücksichtigende Beeinträchtigungen von Teilnehmer*innen.

Meine Gruppe
Beinträchtigung

Suchergebnisse werden hier angezeigt

Folgen Sie uns