29.10.2021 - 31.12.2023
Hamburger Kunsthalle

Impressionismus. Deutsch-französische Begegnungen

Ölgemälde von Pierre Bonnard. Es sind schemenhaft Boote in der Abenddämmerung mit orange gelb leuchtenden Lampions auf der Außenalster zu sehen.
Pierre Bonnard (1867–1947), Lampionkorso auf der Außenalster, 1913, Öl auf Leinwand, 37,5 x 47,5 cm - © Hamburger Kunsthalle / bpk, Foto: Elke Walford

Mit rund 80 Exponaten – Gemälden, Plastiken und Pastellen – nimmt die Ausstellung den bedeutenden Bestand an Werken des Impressionismus in der Hamburger Kunsthalle in den Blick, um diesen in einem größeren globalen Zusammenhang zu zeigen.

Hamburger Kunsthalle

Komplett barrierefrei
Informationen zum Museum, den Öffnungszeiten und der Barrierefreiheit unter dem Link.

Führungen und Workshops zur Ausstellung

Wählen Sie Ihre Gruppenart und ggf. zu berücksichtigende Beeinträchtigungen von Teilnehmer*innen.

Meine Gruppe
Beinträchtigung

Suchergebnisse werden hier angezeigt

Folgen Sie uns