Deutsches Hafenmuseum (im Aufbau) – Standort Schuppen 50A

Hamburg bekommt ein neues Museum, das Deutsche Hafenmuseum. Dieses wird als ein "Zwei-Standorte-Museum" geplant: Ein Neubau soll im Stadtteil Grasbrook errichtet werden. Der zweite Standort liegt im ehemaligen Freihafen, auf dem Gelände rund um die historischen 50er-Schuppen, und war bislang als Hafenmuseum bekannt. Dort geben Zeitzeugen und historische Werk- und Fahrzeuge einen Einblick in die Arbeitswelt Hafen. Gewaltige Kräne ragen in den Himmel, historische Güterwagen stehen auf den originalen Schienen der Hafenbahn. Dort liegen ein kohlebefeuerter Schwimmdampfkran, der Stückgutfrachter MS BLEICHEN und weitere historische Wasserfahrzeuge im Hafenbecken. Das auffälligste und eindrucksvollste Großobjekt unter diesen gewichtigen Zeitzeugnissen ist die über 100 Jahre alte Viermastbark PEKING. Der Viermaster wurde 1911 für die Hamburger Reederei Laeisz gebaut und kam über Stationen in Großbritannien und New York schließlich 2020 nach Hamburg zurück. Sie soll ein "lebendiges Schiff" sein, mit dem etwa maritime Handwerkskünste erhalten und vermittelt werden.

Außenansicht der Viermastbark PEKING im Hansahafen am Deutschen Hafenmuseum (im Aufbau), Standort Schuppen 50A.
Die PEKING, Deutsches Hafenmuseum, Hamburg - © SHMH, Sinje Hasheider

Führungen und Workshops im Museum

Wählen Sie Ihre Gruppenart und ggf. zu berücksichtigende Beeinträchtigungen von Teilnehmer*innen.

Meine Gruppe
Beinträchtigung

Suchergebnisse werden hier angezeigt

Informationen & Anfahrt Alles auf einen Blick

Externer Inhalt

Klicken Sie auf den unteren Button, um die Karte von Mapbox.com zu laden.

Inhalt laden

Datenschutzhinweise von Mapbox.com

Kontakt & Anschrift

Deutsches Hafenmuseum (im Aufbau) - Standort Schuppen 50A
Australiastraße
20457 Hamburg

Website
Website Hafenmuseum

Telefon
040 730911-84

E-Mail
info@museum-der-arbeit-hafenmuseum.de

Bildung & Vermittlung

Leitung Abteilung Bildung & Vermittlung

Ursula Richenberger

Telefon: 040 428 137-130

E-Mail: ursula.richenberger@deham.shmh.de


Öffnungszeiten

Montag 10 - 17 Uhr, Dienstags geschlossen, Mittwoch bis Freitag 10 - 17 Uhr, Samstag bis Sonntag 10 - 18 Uhr.

In den Monaten November bis März bleibt das Museum geschlossen.

Barrierefreiheit

Eingang und Erdgeschoss barrierefrei

Eingang und Erdgeschoss barrierefrei

Hinweis

Bitte beachten Sie, dass auch selbst geführte Gruppen über den Museumsdienst angemeldet werden müssen.

Anfahrt

Mit dem Auto:

Vom Veddeler Damm aus folgen Sie den Schildern “Schuppen 50 - 52”. Es sind ausreichend Parkplätze vorhanden.


Mit Bahn und Bus:

S-Bahn bis Bahnhof Veddel – BallinStadt. Ausgang Nord (Hafen) nutzen, Bushaltestelle Veddel West. Von dort mit dem Bus Linie 256 zur Australiastraße / Hafenmuseum.


Mit dem Schiff:

Die Barkasse der Maritime Circle Line legt von den Landungsbrücken Brücke 10 ab.

Digitale Vermittlungsangebote Projekte & Plattformen im Web

Veranstaltungen im Museum Das Museum lädt Sie ein

Folgen Sie uns