Hafenmuseum Hamburg

Das Hafenmuseum Hamburg befindet sich mitten im ehemaligen Freihafen auf dem letzten und denkmalgeschützten Kaiensemble der Kaiserzeit, dessen Struktur vor mehr als 100 Jahren angelegt wurde und seinerzeit einen optimalen Umschlag zwischen Seeschiff und dem Landverkehr gewährleistete. Am Kai ragen gewaltige Kräne in den Himmel, historische Güterwagen stehen auf den originalen Schienen der Hafenbahn, im Hafenbecken liegen ein kohlebefeuerter Schwimmdampfkran, der Stückgutfrachter „MS Bleichen“ und weitere historische Wasserfahrzeuge. Nirgendwo sonst kann man die Atmosphäre des Hamburger Hafens aus der Zeit vor der Einführung des Containers so hautnah erleben wie im Hafenmuseum, einer Außenstelle des Museums der Arbeit, die jeweils von Anfang April bis Ende Oktober geöffnet und ein Erlebnisort der ganz besonderen Art ist.

Kopfbau Schuppen 50 A des Hafenmuseums Hamburg an der 50er Strecke. © SHMH, Foto: Sinje Hasheider
Kopfbau Schuppen 50 A des Hafenmuseums Hamburg an der 50er Strecke - © SHMH, Sinje Hasheider

Führungen und Workshops im Museum

Wählen Sie Ihre Gruppenart und ggf. zu berücksichtigende Beeinträchtigungen von Teilnehmer*innen.

Starten Sie die Suche, um hier passende Angebote zu sehen.

Informationen & AnfahrtAlles auf einen Blick

Externer Inhalt

Klicken Sie auf den unteren Button, um die Karte von Mapbox.com zu laden.

Inhalt laden

Datenschutzhinweise von Mapbox.com

Kontakt & Anschrift

Hafenmuseum Hamburg
Australiastraße
20457 Hamburg

Website
https://shmh.de/de/hafenmuseum-hamburg

Telefon
040 730911-84

E-Mail
info@museum-der-arbeit-hafenmuseum.de

Bildung & Vermittlung

Bildung & Vermittlung

Kareen Kümpel

Telefon: 040 428131-104

Öffnungszeiten

Montag 10 - 17 Uhr, Dienstags geschlossen, Mittwoch bis Freitag 10 - 17 Uhr, Samstag bis Sonntag 10 - 18 Uhr.

Während der Wintermonate bleibt das Museum geschlossen.

Barrierefreiheit

Eingang und Erdgeschoss barrierefrei

Eingang und Erdgeschoss barrierefrei

Hinweis

Bitte beachten Sie, dass auch selbst geführte Gruppen über den Museumsdienst angemeldet werden müssen.

Anfahrt

Mit dem Auto:

Vom Veddeler Damm aus folgen Sie den Schildern “Schuppen 50 - 52”. Es sind ausreichend Parkplätze vorhanden.


Mit Bahn und Bus:

S-Bahn bis Bahnhof Veddel – BallinStadt. Ausgang Nord (Hafen) nutzen, Bushaltestelle Veddel West. Von dort mit dem Bus Linie 256 zur Australiastraße / Hafenmuseum.


Mit dem Schiff:

Die Barkasse der Maritime Circle Line legt von den Landungsbrücken Brücke 10 ab.

Digitale VermittlungsangeboteProjekte & Plattformen im Web