Geologisch-Paläontologisches Museum im CeNaK

Das Geologisch-Paläontologische Museum gibt mit seiner Ausstellung einen Einblick in die bedeutenden geologischen und paläontologischen Forschungssammlungen der Universität Hamburg. Hier erzählen Fossilien und Sedimente Geschichten über die Entwicklung der Erde und des Lebens. Zu den Highlights der Ausstellung gehören Saurierfossilien, Bernsteininsekten und Urpferde. Die Geologie in Hamburgs Umgebung wird ebenso thematisiert wie berühmte Fossillagerstätten Deutschlands.

Die Ausstellung vermittelt den Besucherinnen und Besuchern ein grundlegendes Verständnis von geologischen Prozessen, Klimaänderungen, Evolution und der Entwicklung der Artenvielfalt. Das Geologisch-Paläontologische Museum gehört wie das Zoologische und das Mineralogische Museum seit 2014 zum Centrum für Naturkunde (CeNak) der Universität Hamburg.

Innenansicht Geologisch-Paläontologisches Museum
Innenansicht Geologisch-Paläontologisches Museum - © UHH, RRZ/MCC, Mentz

Führungen und Workshops im Museum

Wählen Sie Ihre Gruppenart und ggf. zu berücksichtigende Beeinträchtigungen von Teilnehmer*innen.

Starten Sie die Suche, um hier passende Angebote zu sehen.

Informationen & AnfahrtAlles auf einen Blick

Externer Inhalt

Klicken Sie auf den unteren Button, um die Karte von Mapbox.com zu laden.

Inhalt laden

Datenschutzhinweise von Mapbox.com

Kontakt & Anschrift

Geologisch-Paläontologisches Museum im CeNaK
Bundesstraße 55
20146 Hamburg

Website
https://www.cenak.uni-hamburg.de/ausstellungen/museum-palaeontologie.html

Telefon
040 428382-276

E-Mail
info-cenak@uni-hamburg.de

Bildung & Vermittlung

Museumspädagogik / Wissenschaftliche Bildung

Marie Rahn: 040 42838-2084 oder anne.marie.rahn@uni-hamburg.de

Daniel Bein 040 42838-2151 oder daniel.bein@uni-hamburg.de

Öffnungszeiten

An Sonn- und Feiertagen geschlossen

Montag bis Freitag 9:00 - 18:00 Uhr

Samstag in der Vorlesungszeit 9:00 - 12:00 Uhr

Barrierefreiheit

Eingang, Erdgeschoss und WC barrierefrei

Eingang, Erdgeschoss und WC barrierefrei

Info

In diesem Museum fällt kein Eintrittspreis an.

Anfahrt

Mit den Metrobussen M4 und M15 bis zur Haltestelle "Bundesstraße" oder mit der U-Bahn bis zur Haltestelle "Schlump".