Geologisch-Paläontologisches Museum

Saurierfossilien, Bernsteininsekten und Urpferde – hier begegnen Ihnen Lebewesen aus einer längst vergangenen Zeit. Außerdem lernen Sie die Geologie in Hamburgs Umgebung und die berühmtesten Fossillagerstätten Deutschlands kennen. Die Inhalte der Ausstellung vermitteln ein grundlegendes Verständnis von geologischen Prozessen und zeigen, welche Kenntnisse in Bezug auf die Evolution, die Entwicklung der Artenvielfalt sowie Klimaveränderungen daraus abgeleitet werden können. Darüber hinaus gibt es Veranstaltungen, geführte Rundgänge, Vorträge und vielfältige Vermittlungsprogramme – für Menschen jeden Alters. Zusammen mit diesem Museum gehören auch das Zoologische sowie das Mineralogische Museum zu dem Leibniz-Institut zur Analyse des Biodiversitätswandels (LIB).

Innenansicht Geologisch Paläontologisches Museum
Innenansicht Geologisch-Paläontologisches Museum - © UHH, RRZ/MCC, Mentz

Führungen und Workshops im Museum

Wählen Sie Ihre Gruppenart und ggf. zu berücksichtigende Beeinträchtigungen von Teilnehmer*innen.

Meine Gruppe
Beinträchtigung

Suchergebnisse werden hier angezeigt

Informationen & Anfahrt Alles auf einen Blick

Externer Inhalt

Klicken Sie auf den unteren Button, um die Karte von Mapbox.com zu laden.

Inhalt laden

Datenschutzhinweise von Mapbox.com

Kontakt & Anschrift

Geologisch-Paläontologisches Museum
Bundesstraße 55
20146 Hamburg

Website
Website Geologisch-Paläontologisches Museum

Telefon
040 238317-555

E-Mail
museumdernatur@leibniz-lib.de

Bildung & Vermittlung

Museumspädagogik / Wissenschaftliche Bildung

Marie Rahn ">040 238 317 918 oder ">M.Rahn@leibniz-lib.de

Daniel Bein 040 238 317 925 oder D.Bein@leibniz-lib.de

Öffnungszeiten

An Sonn- und Feiertagen geschlossen

Dienstag und Freitag: 10 - 17 Uhr

Barrierefreiheit

Eingang, Erdgeschoss und WC barrierefrei

Eingang, Erdgeschoss und WC barrierefrei

Info

In diesem Museum fällt kein Eintrittspreis an.

Anfahrt

Mit den Metrobussen M4 und M15 bis zur Haltestelle "Bundesstraße" oder mit der U-Bahn bis zur Haltestelle "Schlump".

Veranstaltungen im Museum Das Museum lädt Sie ein

Folgen Sie uns