Sankt Pauli Museum

Davidstraße 17
20359 Hamburg

Sankt Pauli Museum innen

Erleben Sie den berühmtesten Stadtteil Hamburgs in einem Rundgang durch seine wechselvollen Zeiten. In der ständigen Ausstellung präsentiert das kleine, aber feine Sankt Pauli Museum einzigartige Exponate und Bilder, die die abwechslungsreiche Entwicklung St. Paulis vom Mittelalter bis zur Gegenwart lebendig illustrieren.

Erfahren Sie, warum ausgerechnet ein Kloster Ausgangspunkt der Geschichte des „sündigen“ Stadtteils ist, die Herbertstraße Sichtblenden hat und warum „Nutella“ auf Sankt Pauli nur wenig mit dem süßen Brotaufstrich gemein hat.

Finden Sie das passende Angebot für Ihre Gruppe im Online-Katalog.


Sonderausstellungen

Zu aktuellen Entwicklungen finden immer wechselnde Sonderausstellungen statt.
Die Übersicht der Sonderausstellungen im Sankt Pauli Museum finden Sie hier.

Angebote für Gruppen finden Sie im Online-Katalog.


Öffnungszeiten

Montag bis Mittwoch 11 – 18 Uhr

Donnerstag 11 – 21 Uhr

Freitag und Samstag 11 – 23 Uhr

Sonntag 10 – 18 Uhr


Anfahrt

mit dem Auto
St. Pauli ist ein Wohnviertel und in den meisten Straßen ist es nur Bewohnern mit entsprechendem Parkausweis gestattet zu parken. Wenn Sie also mit Ihrem eigenen Fahrzeug zu uns kommen wollen, parken Sie es am besten in der Tiefgarage unter dem Spielbudenplatz. Die Einfahrt ist direkt vor dem Operettenhaus.

mit den öffentlichen Verkehrsmitteln
Wir möchten Ihnen aber nahelegen, den öffentlichen Nahverkehr zu nutzen, so kommen Sie entspannt durch ganz Hamburg bei Tag und bei Nacht. Besonders empfehlenswert ist es, mit der Linie U3 aus Richtung Innenstadt nach St. Pauli zu fahren, denn die Strecke führt direkt am Hafen entlang und so können Sie während der Fahrt das einmalige Panorama genießen.


Kontakt

St. Pauli Museum e.V.
Davidstraße 17
20359 Hamburg

Tel. 040 439 208 0 info@sankt-pauli-museum.de
www.sankt-pauli-museum.de