20. Lange Nacht der Museen

Aufwachen! Die Lange Nacht der Museen wird 20! Hamburg feiert die “Mutter aller Langen Nächte” am Samstag, 25. April 2020 von 18 bis 2 Uhr in 56 Museen. Warum es sich dieses Jahr besonders lohnt hinzugehen?

Weil zum 20. Jubiläum die großen und kleinen Museen Ihnen mit etwa 900 Veranstaltungen zeigen, wie lebendig es nachts im Museum zugeht - und dass hier an 365 Tagen im Jahr mit der Arbeit an Objekten der Vergangenheit an Problemlösungen für die Zukunft getüftelt wird!

Treffen Sie Kuratorinnen, Restauratoren und Mitarbeiterinnen aus den Archiven und der Forschung bei der Langen Nacht der Museen am Samstag, 25. April 2020. Zahlreiche Häuser bieten von 18 bis 22 Uhr ein spezielles Familienprogramm für Kinder und Jugendliche an. Teenager von 13 bis 17 Jahren heißen wir mit dem Junge-Nacht-Ticket für EUR 4,- besonders willkommen. Für Kinder bis 12 Jahre ist der Eintritt kostenfrei. Das gesamte Programm ist ab Ende Februar 2020 online auf www.langenachtdermuseen-hamburg.de.

Nutzen Sie auch die besondere Chance, am nächsten Tag alle teilnehmenden Häuser mit Ihrem Lange-Nacht-Ticket kostenfrei zu besuchen! Denn das Ticket berechtigt zum kostenfreien Besuch der Institutionen am Folgetag.

Mehr Informationen und Online-Tickets finden Sie hier: www.langenachtdermuseen-hamburg.de.