Buchen Sie neue Online-Führungen!

Ein Mädchen sitzt am Rechner
Kind am Rechner © Pixabay

Für Schulklassen, Erwachsene und Eltern mit Kindern gibt es neben den bestehenden digitalen Vermittlungsangeboten ab sofort neue digitale Gruppenformate im Museum der Arbeit, den Deichtorhallen Hamburg, in der Hamburger Kunsthalle und in der Sammlung Falckenberg. Auf Augenhöhe und interaktiv führen Guides angemeldete Gruppen von 20 bis 30 Teilnehmer*innen online durch die Ausstellungen. Erleben Sie Hamburgs Museen live – sicher und bequem von zuhause aus!

Deichtorhallen Hamburg: William Kentridge – Why should I hesitate: Putting drawings to work

In einem 60- oder 90-minütigen Format können Schüler*innen ab 5. Klasse sowie Erwachsene die aktuelle Ausstellung „William Kentridge – Why should I hesitate: Putting drawings to work“ in den Deichtorhallen Hamburg digital und zusammen mit dem Guide erleben. Der renommierte südafrikanische Künstler verarbeitet in seinen Werken Themen wie soziale Ungerechtigkeit, die Geschichte Südafrikas, Kolonialismus, Familie, Flucht und Vertreibung.

Mehr Informationen und Buchungsanfrage über den Museumsdienst Hamburg:

Museum der Arbeit: Grenzenlos. Kolonialismus, Industrie und Widerstand

Das Museum der Arbeit bietet für Schüler*innen ab 8. Klasse sowie für Erwachsene eine 90-minütige digitale Museumsführung mit Guide zur aktuellen Sonderausstellung „Grenzenlos. Kolonialismus, Industrie und Widerstand“ an, die sich mit der kolonialen Geschichte Hamburgs und ihren Folgen kolonialer Herrschaftsstrukturen auseinandersetzt.

Mehr Informationen und die Buchungsanfrage über den Museumsdienst Hamburg finden Sie hier.

Hamburger Kunsthalle: Familienzeit_digital

In der Hamburger Kunsthalle gibt es bereits zahlreiche Termine für die öffentlichen sowie privaten digitalen Führungen und Workshops sowohl durch die derzeit laufenden Sonderausstellungen als auch durch die Sammlung. Das familienfreundliche Format „Familienzeit_digital“ findet sonntags alle zwei Wochen statt. Eltern und Kinder ab 5 Jahren begeben sich auf eine kreative Reise durch 800 Jahre Kunstgeschichte: Die ganze Familie kann zu übergreifenden Themen mitmachen, zuhören und zusehen.

Mehr Informationen, auch zur Anmeldung, auf der Website der Hamburger Kunsthalle.

Sammlung Falckenberg: Katharina Sieverding. Fotografien, Projektionen, Installationen 2020-1966

Schüler*innen ab 8. Klasse sowie Erwachsene können an den digitalen Führungen durch die retrospektive Ausstellung von Katharina Sieverding in der Sammlung Falckenberg teilnehmen. Transformations- und Präsentationsvorgänge, Fragen nach Identität, Gender und Race stehen im Mittelpunkt der Arbeit der Künstlerin, die früh die vielfältigen Ausdrucksmöglichkeiten von Fotografie erkannt und erweitert hat.

Mehr Informationen und Buchungsanfrage über den Museumsdienst Hamburg:

Dieser Artikel wird laufend aktualisiert.

Digitale Angebote Andere Beiträge

01.06.2021 Digitale Angebote Direktor*innen-Dienstag #9

25.05.2021 Digitale Angebote Direktor*innen-Dienstag #8

Logo vom Museumsdienst Hamburg, Logo von der Hamburger Kunsthalle

11.05.2021 Digitale Angebote Direktor*innen-Dienstag #7

Altmodisches graues Festnetztelefon mit Wählscheibe

28.04.2021 Digitale Angebote Bei Anruf Kultur