denk.mal Hannoverscher Bahnhof

denk.mal Hannoverscher Bahnhof in DGS

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tag des Denkmalschutzes
Sonntag, 12. September 2021, 16–16:30

DENK.MAL HANNOVERSCHER BAHNHOF,
Nördlicher Lohsepark, Lohseplatz 1, Hafencity
Erkundung eines historischen Ortes.
Erinnern an die Deportierten aus Hamburg 1940 bis 1945.
Wo heute der Lohsepark vom SPIEGEL-Gebäude im Norden bis zum Baakenhafen im Süden in der Hafen City ist, wurden von diesem Bahnhof aus dem Jahr 1872 zwischen 1940 und 1945 ca. 8.000 Juden, Sinti und Roma aus Hamburg und Norddeutschland in 20 Eisenbahntransporten in die Ghettos, Konzentrations- und Vernichtungslager Ost- und Mitteleuropas verschleppt.
Dort entsteht der Gedenkort denk.mal Hannoverscher Bahnhof.

Buchung

Die Buchung dieser Führung erfolgt über den Museumsdienst Hamburg

Buchungsanfrage

    Ihre Anrede



    AGB* Ich akzeptiere die Übermittlung, Speicherung und Verwendung meiner angegebenen Daten zur Beantwortung meiner Anfrage. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzhinweisen.

    * Pflichtfelder

    Folgen Sie uns