Museum am Rothenbaum – Kulturen und Künste der Welt (MARKK)

Hey Hamburg, kennst Du Duala Manga Bell? in Deutscher Gebärdensprache (DGS)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hey Hamburg, kennst du Duala Manga Bell?

MARKK zeigt in einer Sonderausstellung die wichtigen Themen Kolonialismus, Rassismus und Erinnerungskultur. Die Ausstellung erzählt die Geschichte von Duala Manga Bell. Bell war ein junger König aus Kamerun und Teil einer wichtigen Händler Familie. 8. August 1914 wurde er von deutschen Kolonialisten hingerichtet.
In der Ausstellung kann man verfolgen, wie Duala Manga Bell in Kamerun und Deutschland aufgewachsen ist, und wie die gesellschaftliche und politische Stimmung sich kurz vor dem ersten Weltkrieg entwickelt hat.
Die Ausstellung ist besonders für Familien und Jugendliche entworfen worden. Es gibt interessante Zeichnungen im Comic-Stil und alte, historische Fotos und Gegenstände zu entdecken.

Laufzeit der Sonderausstellung
01.01.1970 – 01.01.1970

Buchung

Die Buchung dieser Führung erfolgt über den Museumsdienst Hamburg

Buchungsanfrage

    Ihre Anrede



    AGB* Ich akzeptiere die Übermittlung, Speicherung und Verwendung meiner angegebenen Daten zur Beantwortung meiner Anfrage. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzhinweisen.

    * Pflichtfelder

    Folgen Sie uns