Archäolog*innen der Zukunft

Außenansicht des Museums am Rothenbaum
Außenansicht MARKK © Paul Schimweg

Werkstatt/Workshop im MARKK
Vom 7. Oktober 14 Uhr bis 10. Oktober 17 Uhr im MARKK

An alle jungen Archäologiefans! Wir befinden uns im Jahr 2620. Mitten in Hamburg wird eine Ruine ausgegraben. Sie enthält Objekte aus der ganzen Welt. Wer hat sie gebaut und warum? Nach unserer Zeitreise wollen wir gemeinsam ins Gespräch über mögliche Perspektiven des MARKK kommen. Weitere Infos auf der Website des Museums.

Für Jugendliche ab 15 Jahren, kostenlos für Schüler*innen / Student*innen, Hier zur Anmeldung.

Ferienprogramme Andere Beiträge

Modell des Hamburger Hafens 1844
Ferienprogramme

HafenStadt Hamburg – eine Spurensuche mit der Kamera

Kinder beim Film-Workshop
Ferienprogramme

Film ab, Ton an!

Kinder sitzen auf der Treppe im Innenhof des Museums für Hamburgische Geschichte
Ferienprogramme

Kunstwerk Hamburg