Museum der Natur Hamburg – Zoologie

Wale und Delfine – intensiv

Walskelett
Walskelett - © UHH/CeNak, Moeckel

Die Lebensweise und besondere Fähigkeiten der Wale und Delfine, über die viel Seemannsgarn gesponnen wurde, sind Thema des Gesprächs. Die riesigen Skelette und Modelle der Sammlung vermitteln einen Eindruck von der natürlichen Größe dieser Meeressäuger. Hierzu werden einzelne Wale vermessen, damit die Teilnehmer eine Vorstellung von ihrem Gewicht bekommen. Sie versuchen Barten oder Zähne bestimmten Exemplaren zuzuordnen und finden heraus, wie und was die betreffenden Wale fressen.

Dauer
90 Minuten

Minimale Teilnehmerzahl
1

Maximale Teilnehmerzahl
25

Buchung

Die Buchung dieser Führung erfolgt über den Museumsdienst Hamburg

Buchungsanfrage

    Ihre Anrede

    ErwachsenengruppeKindertageseinrichtungKindergeburtstagsgruppeSchulklasse/JugendgruppeVorschulgruppe


    Datenschutz* Ich akzeptiere die Übermittlung, Speicherung und Verwendung meiner angegebenen Daten. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzhinweisen.

    * Pflichtfelder

    Folgen Sie uns