Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg

Von den Anfängen der Tasteninstrumente – Cembalo, Virginal und Spinett

Musikinstrumente im MK&G
Sammlungspräsentation Musikinstrumente im MK&G - © Henning Rogge

Bevor sich die heute bekannten Klaviere etablierten, gab es neben der Orgel eine ganze Reihe von Tasteninstrumenten, die auch im privaten Rahmen gespielt wurden: Cembalo, Virginal und Spinett sind sogenannte Kielinstrumente. Sie schrieben in der Renaissance und dem Barock Musikgeschichte. Das Museumsgespräch legt den Fokus auf verschiedene Stile und regionale Schulen, immer in Bezug auf gesellschaftliche, technische und wissenschaftliche Entwicklungen. Wie unterschiedlich die Arten klingen, erfahren Besucher*innen auch auditiv – Guides bespielen in der Führung ausgewählte Instrumente.

Geeignet
ab 6 Jahren

Dauer
90 Minuten

Minimale Teilnehmerzahl
1

Maximale Teilnehmerzahl
25

Buchung

Die Buchung dieser Führung erfolgt über den Museumsdienst Hamburg

Buchungsanfrage

    Ihre Anrede

    ErwachsenengruppeKindertageseinrichtungKindergeburtstagsgruppeSchulklasse/JugendgruppeVorschulgruppe


    Datenschutz* Ich akzeptiere die Übermittlung, Speicherung und Verwendung meiner angegebenen Daten. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzhinweisen.

    * Pflichtfelder

    Folgen Sie uns