Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg

Präuschers Panoptikum (60 Minuten für selbstorganisierte Gruppen)

Die Wachsfigur einer jungen Frau im Halbporträt. Der Oberkörper ist geöffnet, Brust und Bauchorgane sind sichtbar.
Herbert List, Belehrender Einblick in den Brustkorb, 1944, Silbergelatinepapier, Herbert List Nachlass Hamburg - © Magnum Photos / Herbert List Nachlass Hamburg

Das Museum zeigt im Rahmen der 8. Triennale der Photographie Hamburg 2022 zwei Werkkomplexe des Hamburger Fotografen Herbert List (1903–1975). Die Ausstellung präsentiert das noch nie gezeigte Fotobuchprojekt "Präuschers Panoptikum. Ein Bilderbuch von Herbert List". Der zweite Teil der Ausstellung widmet sich Aufnahmen von jungen Männern und Skulpturen, die als Vorreiter des „Queer Gaze“ wiederentdeckt wurden – einer Bildsprache, die Geschlechterstereotype und damit verbundene Machtverhältnisse in Frage stellt. Die Ausstellung zeigt rund 100 Fotografien aus den 1930er und 1940er Jahren sowie Zeitschriftenartikel, einzelne Wachsfiguren und deren Vorlagen aus der Kunstgeschichte sowie den originalen Buchentwurf für „Präuschers Panoptikum“. 

Laufzeit der Sonderausstellung
20.05.2022 – 19.09.2022

Geeignet
ab 16 Jahren

Dauer
60 Minuten

Minimale Teilnehmerzahl
1

Maximale Teilnehmerzahl
28

Buchung

Die Buchung dieser Führung erfolgt über den Museumsdienst Hamburg

Buchungsanfrage

    Ihre Anrede

    ErwachsenengruppeKindertageseinrichtungKindergeburtstagsgruppeSchulklasse/JugendgruppeVorschulgruppe


    Datenschutz* Ich akzeptiere die Übermittlung, Speicherung und Verwendung meiner angegebenen Daten. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzhinweisen.

    * Pflichtfelder

    Folgen Sie uns