Museum der Arbeit

Konflikte. Museumsgespräch

Ein Demonstrant und ein Polizist stehen sich gegenüber und schauen sich an. Der Polizist hat das Visier runtergeklappt.
G20 in Hamburg - © SHMH, Daniel Nide

Das Museumsgespräch leitet durch die Ausstellung und bietet vertiefende Perspektiven auf Konflikte sowie Raum für Fragen und Diskussionen.

- Wann entsteht ein Konflikt?

- Wann ist eine Angelegenheit einen Konflikt wert?

- Wann lohnt es sich, einen Streit vom Zaun zu brechen, Stellung zu beziehen?

- Wann ist es Zeit, Kompromisse zu suchen?

- Wie lassen sich unnötige Konflikte vermeiden, verhärtete Fronten aufweichen?

Sonderausstellung
Konflikte. Die Ausstellung

Laufzeit der Sonderausstellung
03.11.2021 – 09.05.2022

Geeignet
Jugendliche, Erwachsene

Dauer
90 Minuten

Minimale Teilnehmerzahl
1

Maximale Teilnehmerzahl
15

Buchung

Die Buchung dieser Führung erfolgt über den Museumsdienst Hamburg

Buchungsanfrage

    Ihre Anrede

    ErwachsenengruppeKindertageseinrichtungKindergeburtstagsgruppeSchulklasse/JugendgruppeVorschulgruppe


    Datenschutz* Ich akzeptiere die Übermittlung, Speicherung und Verwendung meiner angegebenen Daten. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzhinweisen.

    * Pflichtfelder

    Folgen Sie uns