Hamburger Kunsthalle

Ist das So? Schauen und hinterfragen (120 Minuten für Schulklassen)

Stellen wir doch einfach mal die ganz großen Fragen! Im Museum zeigt sich die Welt auf kleinem Raum. Das bringt die Gedanken in Fahrt. Existentielle Fragestellungen stehen nicht nur am Beginn vieler Kunstwerke. Sie bieten auch einen Einstieg ins gemeinsame Gespräch zur Kunst der Gegenwart. In diesem Format geben jüngere Kunstwerke Anstöße zum Philosophieren. Beim gemeinsamen kreativen Denken schauen Schüler*innen auf die Kunst, über den Tellerrand und auf das, was ihnen wichtig ist. Sie können zwischen drei Fragestellungen wählen: Dürfen die das? (Ethik), Was ist schön? (Ästhetik), Ist das wahr? (Erkenntnislehre).

Geeignet
Empfohlen für 1.-13. Klasse

Dauer
120 Minuten

Minimale Teilnehmerzahl
1

Maximale Teilnehmerzahl
25

Buchung

Die Buchung dieser Führung erfolgt über den Museumsdienst Hamburg

Buchungsanfrage

    Ihre Anrede

    ErwachsenengruppeKindertageseinrichtungKindergeburtstagsgruppeSchulklasse/JugendgruppeVorschulgruppe


    Datenschutz* Ich akzeptiere die Übermittlung, Speicherung und Verwendung meiner angegebenen Daten. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzhinweisen.

    * Pflichtfelder

    Folgen Sie uns