Museum der Arbeit

Geburtstag nach Gutenberg-Art

Gruppe Kinder in der Setzerei des Museums der Arbeit
Hands-On in der Setzerei des Museums der Arbeit, Graphisches Gewerbe - © SHMH, Sinje Hasheider

Der Guss der beweglichen Buchstaben (Lettern) war die große Erfindung Gutenbergs vor mehr als 500 Jahren. Mit einem Nachbau seines Gießinstruments führt ein Schriftgießer das Verfahren vor und gießt für jedes Kind ein Initial. Anschließend können mit historischen Lettern der Handsetzerei selbst kleine Texte gesetzt und gedruckt werden. Die Drucke werden als Erinnerung an das festliche Ereignis mitgenommen.

Geeignet
6 bis 12 Jahre

Dauer
180 Minuten

Minimale Teilnehmerzahl
1

Maximale Teilnehmerzahl
8

Buchung

Die Buchung dieser Führung erfolgt über den Museumsdienst Hamburg

Buchungsanfrage

    Ihre Anrede

    ErwachsenengruppeKindertageseinrichtungKindergeburtstagsgruppeSchulklasse/JugendgruppeVorschulgruppe


    Datenschutz* Ich akzeptiere die Übermittlung, Speicherung und Verwendung meiner angegebenen Daten. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzhinweisen.

    * Pflichtfelder

    Folgen Sie uns