Hamburger Kunsthalle

Experimentiergeburtstag für Große – Kontrollverlust

Drei Kinder halten bunte Ballons über ihren Köpfen. Sie sind von hinten zu sehen. Sie betrachten ein großformatiges Gemälde mit einer Reiterin in dunklen Graublautönen. Das Gemälde ist von Pierre Auguste Renoir und trägt den Titel „Morgendlicher Ausritt im Bois de Boulogne“ (1873).
Kinder mit bunten Ballons vor Bild von P.A. Renoir - © Hamburger Kunsthalle, Foto: Hanna Lenz

Hast Du schon mal ein Geldstück durch Papier gerubbelt? Mit einem ganz ähnlichen Verfahren entstand ein Loplop. Noch nie gehört? Dann ab in die Hamburger Kunsthalle. Mit allerlei Tricks und Zufallsverfahren schaffen Künstler*innen ihre Werke. Bei »Kontrollverlust« trickst Ihr Eure Vernunft aus und entwickelt dadurch selbst geniale Einfälle. Welche Kniffe haben Künstler*innen so angewandt? Findet es heraus und probiert es selbst beim Kratzen, Klecksen, Abrubbeln und Abklatschen!

Geeignet
Altersempfehlung: 8 bis 14 Jahre

Dauer
180 Minuten

Minimale Teilnehmerzahl
1

Maximale Teilnehmerzahl
12

Buchung

Die Buchung dieser Führung erfolgt über den Museumsdienst Hamburg

Buchungsanfrage

    Ihre Anrede

    ErwachsenengruppeKindertageseinrichtungKindergeburtstagsgruppeSchulklasse/JugendgruppeVorschulgruppe


    Datenschutz* Ich akzeptiere die Übermittlung, Speicherung und Verwendung meiner angegebenen Daten. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzhinweisen.

    * Pflichtfelder

    Folgen Sie uns