Freilichtmuseum Rieck Haus

Ewer – Wir bauen kleine Holzschiffe im Rieck Haus

Außenansicht des Rieck Hauses
Außenansicht Rieck Haus - © Bergedorfer Museumslandschaft

Wer hätte das gedacht: die Vierländer haben früher mit Segelbooten Gemüse zum Markt befördert. Diese Boote sind ganz besonders gebaut und hießen „Ewer“. Wie sie aussahen, warum Schiffe überhaupt schwimmen können und warum wir die Ewer heute gar nicht mehr nutzen, finden wir heraus bei unserer Erkundungstour durch das Rieck Haus. Dann wird gehämmert, gebohrt und gesägt, dass die Spänne nur so fliegen, bis jeder seinen eigenen schwimmfähigen Ewer fertig gebaut hat.

Geeignet
von 8 bis 12 Jahren

Dauer
180 Minuten

Minimale Teilnehmerzahl
1

Maximale Teilnehmerzahl
10

Buchung

Die Buchung dieser Führung erfolgt über den Museumsdienst Hamburg

Buchungsanfrage

    Ihre Anrede

    ErwachsenengruppeKindertageseinrichtungKindergeburtstagsgruppeSchulklasse/JugendgruppeVorschulgruppe


    Datenschutz* Ich akzeptiere die Übermittlung, Speicherung und Verwendung meiner angegebenen Daten. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzhinweisen.

    * Pflichtfelder

    Folgen Sie uns