Altonaer Museum

CLOSE-UP. Hamburger Film- und Kinogeschichten (60 Minuten für Erwachsenengruppen)

Schwarzweiß Fotografie vom Dreh am Kanal beim Fleetschlösschen in der Speicherstadt. Zu sehen ist eine Szene mit einem Toten im Kanal, die Filmcrew beim Dreh und Schaulustige oberhalb der Szene an der Balustrade.
Set-Foto Die toten Augen von London von Alfred Vohrer, 1961 - © Staatsarchiv Hamburg, Contipress

Die Filmstadt Hamburg hat eine außergewöhnliche und facettenreiche Geschichte. Hier entstehen seit mehr als 125 Jahren besondere Filme, und die Stadt hat viele Genres mitgeprägt. Dabei spielt Hamburg als Stadt oft eine heimliche Hauptrolle.

Laufzeit der Sonderausstellung
08.12.2021 – 18.07.2022

Dauer
60 Minuten

Minimale Teilnehmerzahl
1

Maximale Teilnehmerzahl
15

Buchung

Die Buchung dieser Führung erfolgt über den Museumsdienst Hamburg

Buchungsanfrage

    Ihre Anrede

    ErwachsenengruppeKindertageseinrichtungKindergeburtstagsgruppeSchulklasse/JugendgruppeVorschulgruppe


    Datenschutz* Ich akzeptiere die Übermittlung, Speicherung und Verwendung meiner angegebenen Daten. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzhinweisen.

    * Pflichtfelder

    Folgen Sie uns