Museum der Natur Hamburg – Zoologie

Bedrohung der Artenvielfalt – intensiv

Walskelett
Skelett Dinosaurier - © UHH. RRZ/MCC, Mentz

Täglich ist in den Zeitungen von der Bedrohung der Artenvielfalt und dem Artensterben zu lesen, jeden Tag sterben Arten aus. Diese Vorgänge haben viele verschiedene Gründe. Am Beispiel des Nashorns, der Riesenschildkröte, des Amurleopards und anderer Tiere werden die Ursachen ihrer Gefährdungen untersucht und Schutzmaßnahmen erläutert.

Aus der Kenntnis der
Ursachen der Artenbedrohungen können die Teilnehmenden
anschließend eine Liste mit Schutzmaßnahmen entwerfen, die
sie für eigene Aktionen, z.B. in der Schule, geeignet halten.

Geeignet
Ab Klassenstufe 3

Dauer
90 Minuten

Minimale Teilnehmerzahl
1

Maximale Teilnehmerzahl
25

Buchung

Die Buchung dieser Führung erfolgt über den Museumsdienst Hamburg

Buchungsanfrage

    Ihre Anrede

    ErwachsenengruppeKindertageseinrichtungKindergeburtstagsgruppeSchulklasse/JugendgruppeVorschulgruppe


    Datenschutz* Ich akzeptiere die Übermittlung, Speicherung und Verwendung meiner angegebenen Daten. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzhinweisen.

    * Pflichtfelder

    Folgen Sie uns