14.10.2022 - 12.03.2023
Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg

WHO’S NEXT. OBDACHLOSIGKEIT, ARCHITEKTUR UND DIE STADT

 Auf einem großen Platz vor dem Rathaus von San Francisco ist das erste, befristet genehmigte Zeltlager für Obdachlose zu sehen. Der Platz ist unterteilt mit weißen Linien um den Pandemie bedingten Abstand zu gewährleisten. 
Christopher Michel, San Francisco Tents. San Francisco, 2020 - © Christopher Michel

Obdachlosigkeit ist ein globales Phänomen und nimmt aktuell verstärkt zu. Welche Lösungen kann die Architektur bieten? Wie gehen andere Metropolen mit Wohnungslosen um? Die Ausstellung präsentiert mit vielen Infografiken, Fotografien und Architekturmodellen unterschiedliche Ansätze.

Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg

Komplett barrierefrei
Informationen zum Museum, den Öffnungszeiten und der Barrierefreiheit unter dem Link.

Führungen und Workshops zur Ausstellung

Wählen Sie Ihre Gruppenart und ggf. zu berücksichtigende Beeinträchtigungen von Teilnehmer*innen.

Meine Gruppe
Beinträchtigungen

Folgen Sie uns