03.12.2022 - 26.02.2023
Deichtorhallen / Sammlung Falckenberg

Sammlung Falckenberg – Dieter Roth. Gepresst, Gedrückt, Gequetscht. Material- und Druckgraphik

Siebdruck eines abstrahierten Hasen in bunten Farben.
Ein gerissener Hase - © Dieter Roth Foundation, Hamburg / Courtesy Hauser & Wirth

Über die Ausstellung

Laufzeit: 3. Dezember 2022 – 19. März 2023 Sammlung Falckenberg, Wistorfer Str. 71, Tor 2, Hamburg-Harburg.

Geöffnet jeden SO, 12 – 17 Uhr.

Öffnungzeiten an Weihnachten/Neujahr:

SO, 25. Dezember 2022, 12 – 17 Uhr sowie SO, 1. Januar 2023, 12 – 17 Uhr

Tickets zur Ausstellung erhalten Sie über den oben stehenden Menüpunkt »Eintrittskarten« oder an der Tageskasse während der Öffnungszeiten der Ausstellung.

Der deutsch-schweizerische Künstler und Dichter DIETER ROTH (*1930 in Hannover, †1998 in Basel) zählt zu den prominentesten Vertreter*innen der Konkreten Poesie. Sein Werk gilt als eines der facettenreichsten und interdisziplinärsten der bildenden Kunst. Die Deichtorhallen Hamburg widmen ihm in der Sammlung Falckenberg eine große Ausstellung, in der sein druckgrafisches Werk im Mittelpunkt steht. Die Ausstellung Dieter Roth – Gepresst, Gedrückt, Gequetscht. Material- und Druckgraphik präsentiert mit rund 1.100 Werken die Motivschwerpunkte seines künstlerischen Schaffens in 16 Sektionen – von Landschaftsbildern über Stillleben hin zu Selbstbildnissen.

Deichtorhallen / Sammlung Falckenberg

Eingang, Erdgeschoss und Obergeschoss barrierefrei
Informationen zum Museum, den Öffnungszeiten und der Barrierefreiheit unter dem Link.

Führungen und Workshops zur Ausstellung

Wählen Sie Ihre Gruppenart und ggf. zu berücksichtigende Beeinträchtigungen von Teilnehmer*innen.

Meine Gruppe
Beinträchtigungen

Folgen Sie uns