26.05.2023 - 25.09.2023
Hamburger Kunsthalle

Periskopisch! Werner Nöfers Graphik zwischen Pop und Agitation

Außenansicht Hamburger Kunsthalle. © Hamburger Kunsthalle, Foto: Ralf Suerbaum
Außenansicht Hamburger Kunsthalle - © Hamburger Kunsthalle, Ralf Suerbaum

Bekannt für seine Wandbilder im öffentlichen Raum wie den Wandreliefs im Eingang des Hamburger Abaton-Kinos, faszinieren Werner Nöfers Arbeiten durch ihre Mischung aus Pop Art und Landschaftsmotiven. Daneben sind es vor allem seine Siebdrucke, in denen er mit klarer Farbigkeit und präziser Formensprache humorvoll auf unsere von Technik und Mechanik beherrschte Welt reagiert. Anlässlich des 10. Hamburger Architektur Sommers geben rund 40 Graphiken, Entwurfszeichnungen sowie Filme einen Einblick in die graphische Szene der 1970er Jahre in Hamburg.

Hamburger Kunsthalle

Komplett barrierefrei
Informationen zum Museum, den Öffnungszeiten und der Barrierefreiheit unter dem Link.

Führungen und Workshops zur Ausstellung

Wählen Sie Ihre Gruppenart und ggf. zu berücksichtigende Beeinträchtigungen von Teilnehmer*innen.

Meine Gruppe
Beinträchtigungen

Folgen Sie uns