25.10.2022 - 05.11.2022
Museum am Rothenbaum – Kulturen und Künste der Welt (MARKK)

Die Toten kommen! Das Mexikanische Totenfest

Außenansicht Museum am Rothenbaum. © Paul Schimweg
Außenansicht Museum am Rothenbaum - © Paul Schimweg

Auf ganz besondere Weise wird in Mexiko zu Allerheiligen am 1. November der „Día de los Muertos“ gefeiert. An dem Tag kehren die Verstorbenen auf die Erde zurück, um ihre lebenden Verwandten und Freund*innen zu besuchen. Dieses symbolträchtige Fest mit seinem Ablauf, seinen Farben und Gerüchen, seiner Fröhlichkeit, sowie dem Brauch, Altäre für die Toten zu gestalten, hat seine Ursprünge in der vorspanischen Zeit, ist zugleich aber fester Bestandteil der Jahresfeierlichkeiten im modernen Mexiko.

Museum am Rothenbaum – Kulturen und Künste der Welt (MARKK)

Komplett nicht barrierefrei
Informationen zum Museum, den Öffnungszeiten und der Barrierefreiheit unter dem Link.

Führungen und Workshops zur Ausstellung

Wählen Sie Ihre Gruppenart und ggf. zu berücksichtigende Beeinträchtigungen von Teilnehmer*innen.

Meine Gruppe
Beinträchtigungen

Folgen Sie uns